Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Kohlhernie

Diese verbreitetste und gefährlichste Kohlkrankheit kann schon im Anzuchtbeet an Jungpflanzen auftreten.

An den Wurzeln zeigen sich dann deutlich Schwellungen erkrankte Jungpflanzen sind zu verbrennen Erkrankte größere Pflanzen am endgültigen Standort welken bei starker Sonneneinstrahlung, erholen sich aber -über Nacht wieder. Die Pflanzen entwickeln sich schlecht, bilden keine Köpfe bzw. Knollen oder gehen Schließlich ein. Nimmt man eine kranke Pflanze vorsichtig aus dem Boden. So finden sich -an den Wurzeln, seltener am Wurzelhals, niemals aber an den Stängeln und Blättern, warzige oder kuglige Verdickungen mit schorfartiger rauer und aufgerissener Außenhaut. [Weiterlesen…]